Aktuelle Information des ESV Rote Erde Dortmund 1928 e.V.

Aufgrund der aktuellen Corona Schutzverordnung NRW
und den damit nicht zu erfüllenden Auflagen für unseren Sportverein,
stellt die Tung-Jen-Tao Kampfkunstschule Dortmund
das Training bis zum Ende der Sommerferien ein. 


Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass Sie gesund bleiben.

Ihr Markus Wilbers






Trainingszeiten im ESV Rote Erde Dortmund 1928 e.V.

 

Samstags von 10:00 bis 12:30 Uhr 
Anfänger und Fortgeschrittene
 

Gymnastikhalle der Brügmannhalle, Brügmannstraße 20, 44135 Dortmund

Mittwochs von 18:00 bis 20:00 Uhr
Anfänger und Fortgeschrittene 
Gymnastikhalle der Brügmannhalle, Brügmannstraße 20, 44135 Dortmund


Mittwochs
von 17:00 bis 18:00 Uhr
freies Training für Fortgeschrittene  






 
Kampfkunst            Kampfsport

Selbstverteidigung

 

Die Tung-Jen-Tao Kampfkunstschule Dortmund ist eine Abteilung des
ESV Rote Erde Dortmund 1928 e. V.


Kung-Fu als Freizeit- und Breitensport

  • Ausgleich zum Berufsalltag

  • Erhalt und Verbesserung der individuellen Leistungsfähigkeit

  • Erhalt der Gesundheit, insbesondere in folgenden Bereichen:

    Steigerung der Gedächtnisleistung, durch verbesserte Fließeigenschaften des Blutes und der Beanspruchung beider Gehirnhälften

  • Steigerung der koordinativen Fähigkeiten

    • Rhythmus

    • Reaktion

    • Orientierung

    • Differenzierung

    • Gleichgewicht

    • Umstellungsfähigkeit

    • Kopplungsfähigkeit und Antizipation

  • Steigerung und Erhalt der Flexibilität von Muskel, Sehnen und Gelenken

  • Steigerung und Erhalt des Herz-Kreislaufsystems

  • Steigerung und Erhalt der allgemeinen Ausdauerleistungsfähigkeit:

    • physische Widerstandsfähigkeit

    • psychische Widerstandsfähigkeit

    • schnelle Regeneration nach Belastung

  • Steigerung und Erhalt der Muskelkraft

  • Erlernen von Selbstverteidigungstechniken

  • Knüpfen von sozialen Kontakten

 


    Der Weg zum Schwarzgurt

  • Jeder trainiert seinen individuellen Voraussetzungen entsprechend

  • Disziplin: Pünktlich und kontinuierlich beim Training zu erscheinen und daran teilzunehmen

  • Bereitschaft folgende Inhalte zu erlernen:

    • Fußstellung und Fußschritte

    • Abwehr- und Angriffstechniken mit den Armen

    • Abwehr- und Angriffstechniken mit den Beinen

    • Erlernen und regelmäßiges Üben der neun Basis-Formen

    • Erlernen und regelmäßiges Üben der Selbstverteidigungstechniken

 

Den Weg zeigen kann Dir der Meister und Trainer.

Den Weg gehen musst Du allein!